IncoWest » Die Projekte » Spezialisierte Ingenieurleistungen » Grundwasserprüfung, Bad Kreuznach

Die Projekte: Spezialisierte Ingenieurleistungen

Grundwasserprüfung auf der ehemaligen Marshall-Kaserne, Bad Kreuznach

Auf dem ehemaligen Kasernengelände wurde unter Anderem bis 1997 eine chemische Reinigung betrieben. Durch den Betrieb wurden massive Belastungen des Bodens und des Grundwassers mit CKW verursacht, die auch abstromig gelegene Gewinnungsanlagen beeinträchtigte.

Es wurden die Grundwassersituation durch gestufte Untersuchungen erkundet (Messstellenbau, Geophysik, Pumpversuche, Beprobungen) und ein Konzept zur Erstellung eines hydraulischen Abwehrriegels erstellt.

Zum kurzfristigen Bau einer neuen Erschließungsstraße wurde eine Sanierungsplanung für einen stark mit CKW belasteten Trassenbereich erstellt. In Folge wurden insgesamt ca. 8.000 to mit CKW verunreinigte Bodenmassen unter Einhaltung strenger Arbeitssicherheitsmaßnahmen ausgehoben und entsorgt.

Wichtige Fakten zum Projekt

Erbrachte Leistungen

  • Umwelttechnische Untersuchungen unter abfall-/wasser-/bodenschutzrechtlichen Aspekten (Boden-/Bodenluft-/ Grundwasseruntersuchungen)
  • Projektgerichtete Beurteilung
  • Ausschreibungsunterlagen und Vergabeberatung
  • Bauüberwachung - fachtechnische Betreuung
  • Kostenkontrolle und Verhandlung zusätzlicher Auftragnehmerleistungen
  • Dokumentation der sach-/fachgerechten Projektdurchführung
  • Konzeption von Abwehrmaßnahmen gegen Abströmen der Grundwasserbelastung

Dienstleistungen

Kundenorientiertes Consulting, Schadstoff-Screening, Gefährdungsabschätzung, Sanierungsplanung, Ausschreibung und Vergabe, Bauüberwachung - fachtechnische Betreuung, Begutachtung, Boden-/Abfallmanagement, Dokumentation

Dauer

2003 - 2007

Investition

800.000 Euro

Auftraggeber

Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, Koblenz, Deutschland

Alle Informationen zum Projekt auf einen Blick (PDF)